1.FC Nürnberg gewinnt hochkarätiges U13 Futsal-Masters des 1.FC Passau

Hochkarätige U13-Mannschaften (Jahrgang 2004) aus Deutschland, Österreich und Tschechien trafen am Samstag beim U13 Holzinger Futsal-Masters des 1.FC Passau aufeinander. Als Gesamtsieger ging das Team des Passauer Kooperationspartners 1.FC Nürnberg hervor, das den Überraschungsfinalisten TSV 1860 Rosenheim mit 2:1 besiegte.

Im ersten Halbfinale duellierten sich der TSV 1860 München (Platz eins in Gruppe A) und Namensvetter TSV 1860 Rosenheim (Platz zwei in Gruppe B). Etwas überraschend setzten sich die Innstädter mit 3:1 gegen die Löwen durch. Im zweiten Halbfinale kam es zur Auseinandersetzung des 1.FC Nürnberg (Platz eins Gruppe B) mit der Tennis Borussia aus Berlin (Platz zwei Gruppe A). Die "Clubberer" ließen den Jungs aus der Hauptstadt keine Chance und zogen mit einem klaren 4:1 souverän ins Finale ein.

In einem spannenden Endspiel ging der Club bereits in der 3. Spielminute durch Jan Niklas in Führung, aber die Rosenheimer ließen sich dadurch nicht beeindrucken und hielten stark dagegen. Zur Mitte der Spielzeit gelang Mark Gevorgyan dann auch der verdiente Ausgleich. Spannend ging es hin und her, beide Mannschaften hatten ihre Chancen zur Führung. Als man sich schon fast auf ein 7-m-Schießen eingestellt hatte, gelang dem Club kurz vor Schluss durch Finn Riedel der entscheidende Treffer zum 2:1-Sieg.
Gastgeber 1.FC Passau (in Rot) landete im Spiel um Platz 9 einen 2:1-Sieg gegen die SV Ried.

Im Spiel um Platz 3 unterlagen die Löwen mit 0:1 gegen die spielstarken Berliner. Das gastgebende Team des 1.FC Passau erreichte den 9. Platz durch einen 2:1-Erfolg gegen den Nachwuchs aus der österreichischen Bundesliga, SV Ried.

Veranstalter 1.FC Passau freute sich darüber, dass gerade beim eigenen Turnier mit dem Club die Mannschaft gewonnen hat, mit der erst kürzlich eine Kooperation abgeschlossen wurde.

Notfall-Hotline: +49 (0)851 3793225-0

Problemfall?

Folgen Sie bitte den folgenden Anweisungen und wir kümmern uns gezielt um Ihr Anliegen. zum Kontaktformular

Im Haushalt Energie zu sparen geht ganz leicht! Wir haben die wichtigsten Informationen für Sie gesammelt. Wo kann man Energie und gleichzeitig Energiekosten sparen? Welche Geräte verbrauchen die meiste Energie? Standby oder doch lieber ganz aus? mehr lesen
Die Heizung bleibt kalt oder gibt komische Geräusche von sich? Der Brenner arbeitet nicht wie er soll? Der Wasserhahn tropft oder die Klimaanlage surrt? Nicht immer ist die Hilfe des Fachmanns nötig. Mit diesen einfachen Tipps können Sie mit wenigen Handgriffen bares Geld sparen. mehr lesen
Durch den Steuerbonus für Handwerkerleistungen können Privatkunden jedes Jahr bis zu 20 Prozent der Arbeitskosten bis zu einem Höchstwert von 6.000 Euro für Renovierungs- und Sanierungsarbeiten innerhalb der eigenen vier Wände geltend machen. Informieren Sie sich jetzt! mehr lesen
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×